Werbeaktion für die Psychosoziale Notfallversorgung von Einsatzkräften

Um auf die Möglichkeiten der Psychosozialen Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E) bei uns im Kreisverband aufmerksam zu machen, hat unser Team der PSNV-E eine süße Werbeaktion gestartet. Dabei wurden allen Einsatzkräften, die haupt- oder ehrenamtlich Rettungsdienst fahren, ein süßer Gruß an den Spind geklebt. In dem Flyer, den es auch hier zum Download gibt, stehen wertvolle Tipps für den Umgang mit belastenden Einsätzen, Informationen rund um die Arbeit der PSNV-E und die Kontaktmöglichkeiten des Teams.

Darüber hinaus wurden Informationsplakate auf den Wachen verteilt und allen Mitgliedern ein Informationsschreiben sowie der elektronische Flyer zugesandt. 

Mit der Aktion soll auf das wichtige Thema der Selbstfürsorge aufmerksam gemacht werden. 

„Wenn Du ganz und gar für alle da sein willst […], lobe ich Deine Menschlichkeit, aber nur wenn sie voll und echt ist. Wie kannst du aber voll und echt sein, wenn Du Dich selber verloren hast? Auch Du bist ein Mensch. Damit Deine Menschlichkeit allumfassend und vollkommen sein kann, musst Du also nicht nur für alle anderen, sondern auch für Dich selbst ein aufmerksames Herz haben.“

(Bernhard von Clairvaux 1090 bis 1153)