09.02.2020 | Ausbildungsreiche Wochenenden

An den beiden vergangenen Wochenenden haben vier unsere Helferinnen und Helfer an den unterschiedlichsten Aus- und Fortbildungsangeboten des BRK in ganz Bayern teilgenommen. 

Eine Helferin absolviert zurzeit den Fachlehrgang Psychosoziale Notfallversorgung für Betroffen in Fürth, um Kriseninterventionshelferin zu werden. Der Lehrgang umfasst insgesamt 80 Unterrichtseinheiten und findet als Wochenendlehrgang statt. Eine besondere Freude für die Teilnehmenden war ein Geschenk eines Dozenten – dieser hatte im Kurs Teddybären und Schokolade verteilt. 

Eine andere Helferin, ebenfalls in der Ausbildung zur Kriseninterventionshelfern, besucht momentan den Sanitätsdienstlehrgang in Kempten. Auch dieser findet als Wochenendlehrgang statt. An diesem Wochenende standen unter anderem das Thema innere Organe auf dem Lehrplan. 

Aber auch außerhalb des Bereiches PSNV haben wir uns weitergebildet. Ein Helfer besuchte einen Lehrgang um Erste-Hilfe-Ausbilder zu werden und eine weitere Helferin absolvierte den Grundlehrgang Technik und Sicherheit. 

Weitere Informationen über die Lehrgänge und vor allem über die Ausbildungen im Bereich PSNV gibt es hier.